Genosk eG

Mobile Laser Scanning

G3d Mobile Laser Scanning

Sie benötigen alle Durchfahrtshöhen bei Bauwerken wie Brücken, Tunnel, Mautbrücken, Schilderbrücken sowie Breiten für Ortsdurchfahrten, Schilder, Laternen? Die G3d Mobile Laserscanning Technologie misst oberirdisch Breite und Höhe eines Streckenabschnitts oder der gesamten Strecke.

So funktioniert G3d Mobile Laser Scanning: Ist der Streckenablauf definiert, fährt das GENOSK Messfahrzeug die Route ab. Während die Umgebung dreidimensional mit 100 Hertz gescannt wird, zeichnet das GPS die genaue Position in Sekundenintervallen auf. Die Videobilder beider Aufnahmen lassen Positionen und Scannerlinien erkennen, die Abmessungen von Engpässen und Hindernissen aufzeigen. Die Durchfahrt ist somit bis ins kleinste Detail dokumentiert und jederzeit abrufbar.

Die Digitalisierung mit virtueller Scannerlinie erfolgt direkt aus dem Video. Als Datensatz wird eine sogenannte Punktwolke sichtbar, deren einzelne Punkte einen Messpunkt darstellen. Aufgrund der sehr hohen Punktdichte ist das Ergebnis in der Punktwolke 1:1 genauestens erkennbar und sorgt so für höchste Planungssicherheit. Die Ausgabe erfolgt im Word-Dokument und ist auf jedem gängigen PC lesbar.